zurück zur Übersicht

Mut und Selbstfürsorge bei Krebs

Eine Handreichung für Betroffene und Angehörige
mit vielfach bewährten Anleitungen aus der therapeutischen Praxis

Selbstfürsorge und Selbstliebe stärken unsere Heilungskräfte

Mit nur Anfang 40 wurde die Autorin mit der schwerwiegenden Diagnose eines bereits weit fortgeschrittenen Bauchspeicheldrüsentumors konfrontiert. Heute gilt sie als geheilt. Das Buch vereint ihr gesamtes Erfahrungswissen als Therapeutin, Resilienztrainerin und Patientin. Entschieden persönlich und voller Zuwendung holt es die Menschen dort ab, wo sie mit der Diagnose zurechtkommen müssen – am Krankenbett ebenso wie in der fordernden Phase der Genesung oder in einem langen Leben mit Krebs.
Auf Basis der werteorientierten Logotherapie Viktor Frankls, der Traumatherapie, Resilienzforschung und Meditationspraxis bietet das Buch zahlreiche Anregungen, um die Selbstheilungskräfte zu stärken und trotz Krankheit Sinn hzu erleben. Dennoch ist es kein Arbeitsbuch, sondern ein Buch der Liebe: „Ich lebe – du auch!“ führt Satz für Satz in die Selbstliebe, die einer unserer größten Resilienzschutzfaktoren ist.

„Dieses Buch berührt die Leser, öffnet ihr Herz und macht ihnen Mut, in ihre Lebendigkeit zurückzufinden, ohne ihnen etwas zu versprechen. Genau so ein Buch hatte ich mir als Nachfolge meines Lieblosigkeit macht krank-Buches gewünscht. Aber schreiben kann so etwas nur jemand, der da selbst durchgegangen ist.“ – Gerald Hüther

https://www.ich-lebe-du-auch.de/
https://buchshop.bod.de/ich-lebe-du-auch-anja-bayer-9783758367861